TuS Oppenau 1905 e.V. - Abteilung Turnen
Immer in Bewegung

Aktuelles 

 

17.03.2019

Turnen | WKG Sasbach/Renchtal punktet zuhause gegen FC Viktoria Hettingen

Im zweiten Wettkampf der Verbandsligasaison empfing die WKG Sasbach/Renchtal in Sasbach den FC Viktoria Hettingen. Beide Mannschaften gingen jeweils mit einem Sieg aus ihrem ersten Wettkampf an den Start. Die WKG musste im Wettkampf gegen den Aufsteiger aus der Landesliga Nord auf Steffen Braun, Jens Huber und Simon Maier verzichten.
Am Boden zeigen beide Riegen Übungen auf hohem Niveau, der Gerätesieg geht knapp an die Gastgeber. Am Zittergerät Pauschenpferd profitiert die WKG Sasbach/Renchtal von einigen Stürzen der Gäste, dadurch kann die WKG auch hier das Gerät gewinnen und sich schon einen Vorsprung von vier Punkten herausturnen. Knapp wird es wieder an den Ringen, dort entscheidet am Schluss nur ein Zehntel das Gerät zugunsten der WKG Sasbach/Renchtal.
Die zweite Wettkampfhälfte beginnt für die Gastgeber am Sprung nicht optimal, mit zwei Stürzen bei den Landungen muss die WKG das Gerät an den FC Viktoria Hettingen abgeben. Starke Leistungen zeigten beide Teams vor allem am Barren, der Gerätesieg ging hier wieder an die Heimmannschaft. Vor dem letzten Gerät steht es 219,80:215,00 für die WKG Sasbach/Renchtal. Beide Mannschaften zeigen am Reck kaum Schwächen, der Gerätesieg geht aber auch hier wieder an die WKG.
Am Schluss steht es 263,30:257,80 (Gerätepunkte 10:2) für die Gastgeber aus Sasbach/Renchtal. Bester Turner des Wettkampfs wird Mirko Huber (WKG | 65,95) vor Tobias Schmelcher (FC | 63,65) und Pascal Briem (FC | 56,00). Mit dem zweiten Sieg der kurzen Saison macht die WKG schon einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Nächsten Samstag, den 23.03. gastiert die WKG Sasbach/Renchtal auswärts bei der punktgleichen WKG Freiburg/Breisgau. Wettkampfbeginn ist um 15:00 Uhr in Whyl am Kaiserstuhl.

DSC02012.jpgBarren_Ansgar_Sehlinger (2).jpgSeitpferd_Mirko_Huber.jpgBarren_JonasMuschter.jpg

Admin - 22:08 @ Turnen | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.


 

 

News aus den Abteilungen Fussball und Handball