TuS Oppenau 1905 e.V. - Abteilung Turnen
Immer in Bewegung

Aktuelles 

 

12.06.2017

Sportliche Erfolge für den TuS Oppenau beim IDTF Berlin

26 Teilnehmer vom TuS Oppenau reisten vom 03.-10.06.2017 in die Hauptstadt und erlebten eine aufregende Woche beim Internationalen Deutschen Turnfest. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten Berlins und den gemeinsamen Erlebnissen auf dem Turnfest war das Turnfest für den TuS Oppenau auch in sportlicher Hinsicht äußerst erfolgreich. Über die beiden Wettkampftage zeigten 16 Turnerinnen und Turner vom TuS im Wahlwettkampf ihr Können. In dieser Wettkampfklasse konnten aus einer Vielzahl an Sportarten individuell vier Disziplinen ausgewählt werden. In dem größten „Turnfest-Wettkampf“ mit tausenden Teilnehmern stach für den TuS Oppenau ein Turner besonders hervor – Steffen Braun wurde in seiner Altersklasse (M18-19) Erster und damit Turnfestsieger. 

Dienstag 06.06.2017 – Erster Wettkampftag
Für den TuS Oppenau gingen Jule Bächle, Kerstin Schmiederer, Nina Lechleiter und Minea Feuerbach im Fachwettkampf Gerätturnen W16-17 an den Start. Die TuS-Turnerinnen absolvierten ihre P-Übungen unter lautstarkem Beifall der Oppenauer an den Geräten Boden, Schwebebalken, Sprung und Stufenbarren. Unter den fast 900 Teilnehmerinnen dieser Jahrgänge erreichten die Turnerinnen starke Platzierungen bei ihrem ersten Wettkampf auf so großer Bühne.
Simon Schmiederer startete seinen Wahlwettkampf in der Altersklasse M16-17. Neben den P-Übungen an den Geräten Barren und Reck absolvierte er die Leichtathletik-Disziplinen Weitsprung und 100m-Lauf. Er landete auf Rang 36 von insgesamt 130 Teilnehmern dieser Wettkampfklasse.
WK_10.pngT4_1.jpg

Mittwoch 07.06.2017 – Zweiter Wettkampftag
In der Altersklasse W18-19 starteten Elena Huber und Theresa Braun für den TuS Oppenau. Neben Stufenbarre, Boden und Sprung wurde hier noch das Kugelstoßen absolviert. Maren Huber und Lena Braun traten in der Klasse W20-24 an, neben drei Turnübungen wurden die Disziplinen 100m-Lauf bzw. Schleuderball gewählt. Unter jeweils fast 500 Turnerinnen in ihren Altersklassen schnitten die Oppenauer Turnerinnen bei ihrem ersten deutschen Turnfest sehr gut ab.
Für die TuS-Turner gingen Steffen Braun, Silas Feuerbach in der Klasse M18-19, Tobias Huber, Mirko Huber, Marius Lechleiter, Simon Maier in der Klasse M20-24 und Jens Huber in der Klasse M25-29 an die Geräte. Alle Turner waren äußerst zufrieden mit ihren Leistungen, besonders starke Auftritte zeigte Mirko Huber an den Geräten Boden und Reck, sowie Simon Maier und Jens Huber am Barren. Aber nicht nur im Turnen erzielten die Oppenauer starke Übungen, auch in den Leichtathletik-Disziplinen machten sie eine gute Figur. Besonderes Highlight des Tages - Steffen Braun landet in seiner Altersklasse auf Rang 1 und wird somit Turnfestsieger im Wahlwettkampf!
Neben den Geräten Boden (16,75 Pkt.) und Barren (16,85 Pkt.) erreicht er im Weitsprung eine Weite von 5,54 m und läuft die 100 m in 12,01 s. Mit dieser konstant starken Tagesleistung in vier Disziplinen konnte er sich an diesem Tag gegen 125 Wettkämpfer durchsetzen.
Diesen Erfolg feierten die Turnerinnen und Turner entsprechend ausgelassen beim Badischen Abend in Berlin.

WK_20.pngWK_21.pngT5_1.jpgT5_3.jpg

Die Ergebnisliste des TuS Oppenau gibt es hier zum Download:
Ergebnisliste IDTF Berlin 2017.pdf

Weitere Bilder folgen in Kürze auf Media.

Admin - 08:33 @ Allgemein, Turnen | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.


 

 

News aus den Abteilungen Fussball und Handball